Toulouse Lebendige Stadt | Tourismus in Toulouse
Sie sind hier
Les bords de Garonne à Toulouse
Robin Alves
Quartiers animés

Toulouse Lebendige Stadt

Die "Ville rose", die rosafarbene Stadt im Südwesten Frankreichs, überrascht durch ihre Farbtöne und ihre Schönheit und hat ein Sinn für Gemütlichkeit und Feste !

Festspiele und Veranstaltungen das Ganze Jahr über

Immer am ersten Stellen der angenehmsten Städte Frankreichs gereiht, bietet Toulouse ihren Einwohnern und Besuchern ein intensives Kulturleben.

Im Laufe der Monate und Jahreszeiten ist die Stadt Austragungsort mehrerer Festspiele in den Bereichen Musik, Film, Humor, moderne Kunst, Literatur usw. All dies sind große internationale Treffpunkte und besonders günstige Momente, um die Stadt (neu) zu entdecken. 
Toulouse, Metropole der Musik und des Tanzes ist mit einer stark romanisch Kultur geprägt, zu deren zahlreiche Musik- und Tanzfestivals gehören. Piano aux Jacobins bietet in September Klavierkonzerte in der Jakobinerkirche. Toulouse les Orgues, bietet jedes Jahr im Oktober die Gelegenheit, den großartigen Schatz an Orgeln aus Toulouse und der Region Okzitanien zu sehen und den Konzerten renommierter internationaler Musiker und Künstler zu lauschen. 

Als Metropole der Bilder, gehört Toulouse zu den Städten, in denen die kleinen Programmkinos am meisten besucht werden, in der Gegend finden 27 Filmfestivals statt ! Die Treffpunkte des 
Lateinamerikanischen Films und die Spanischen Filmfestspiele Cinespaña heben die Filmkunst ab Herbst hervor. Die Biennale "Printemps de Septembre" verwandelt Toulouse in einen, der zeitgenössischen Kunst gewidmeten Raum usw...
 Im Winter, im Dezember findet auf dem Place du Capitole ein Weihnachtsmarkt statt. 

Es gibt immer etwas für jeden Geschmack und jede Kultur.

Jatta Borg Grave © HK Visuals.jpg
© HK Visuals

Ein intensives Kulturleben

Toulouse besichtigen heißt obligatorisch, mindestens eines ihrer Museen zu besuchen. Im Laufe der Jahre hat sich die Stadt ausgestattet, um die Spuren ihrer Geschichte zu erhalten, sie bietet jedoch den Besuchern und Einwohnern von Toulouse ebenfalls ein wahrhaftes Portal zur Kunst, von der klassischsten bis zur modernsten. Diese Museen stellen zum Großteil wunderbare Beispiele der Toulouser Architektur dar und bieten Klöster und Gärten, um einen angenehmen Moment zu verbringen.

Die Kultur hat stets einen Ehrenplatz in Toulouse. Als Wiege des Belcanto und Heimat von Carlos Gardel lebt Toulouse im Zeichen der Musik. Konzerte des Orchestre National du Capitole, Oper-, Theater- und Ballettaufführungen sowie Ausstellungen finden hier das ganze Jahr über statt. 

Toulouse ist zweifellos eine der Städte der Region, in welcher das Kulturleben am intensivsten ist. Zusätzlich zu ihren Museen besitzt die Stadt etwa fünfzehn Theater in allen Größen. Das bekannteste und prachtvollste davon ist das Théâtre du Capitole, das sich im Gebäude des Rathauses befindet. Hier werden Opern und Ballettanz vorgeführt und es bietet ein anspruchsvolles lyrisches Programm. begleitet vom international renommierten Orchestre National du Capitole. Zahlreiche weitere Bühnen bieten die Möglichkeit, Live-Aufführungen zu bewundern: Nationaltheater von Toulouse (TNT), 1998 erbaut, das Theater Sorano, das Theater Garonne…

einigeIdeen

©DR

LES ABATTOIRS, MUSEE - FRAC OCCITANIE TOULOUSE

TOULOUSE
Museum

In diesen ehemaligen Schlachthäusern, die in ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst umgewandelt wurden, gibt es seit langem keine Tiere...

© Ville de Toulouse Patrice Nin

FONDATION BEMBERG

TOULOUSE
Museum

Dieses Museum, das mit Meisterwerken der Renaissance und des Impressionismus aufwartet, befindet sich in dem schönsten herrschaftlichen Stadthaus.

©

MUSEE DES AUGUSTINS

TOULOUSE
Museum

Möchten Sie in einem mittelalterlichen Kreuzgang auf einem Liegestuhl sitzen und Kunstwerke bewundern? Das ehemalige Augustinerkloster, eine Oase der...

Les Siestes électroniques
Nicoals Wujek
Exposition aux Abattoirs
Patrice Nin
Orchestre National du Capitole
Patrice Nin