Graffiti Made in Toulouse | Tourismus in Toulouse
Sie sind hier
Le street art à Toulouse
Chloé Sabatier - Office de tourisme de Toulouse
À faire en été

GraffitiMade in Toulouse

Pioniere, Künstler aus Toulouse oder Gäste - zahlreiche Künstler haben einen Tag, ein Fresko oder ein Graffiti auf den Mauern der rosaroten Stadt hinterlassen. Tauchen Sie ein in die Welt des Graffiti.

Toulouse war immer schon ein Vorreiter des Graffiti

Das Quartier Arnaud-Bernard, die Wiege des Graffiti

Ende der 80er-Jahre ist diese Ausdrucksweise noch unbekannt in Frankreich. Die Toulouser Künstler Mosquito, Tilt, Soune, Tober, Cee-T und Fastoche gelten als Vorreiter. Beeinflusst durch die New Yorker Hip-Hop-Kultur besetzen sie die Mauern und verlassenen Gelände des Quartier Arnaud-Bernard in der Innenstadt und liefern sich ein Katz-und-Maus-Spiel mit den Behörden.

In diesem Viertel erblickte auch die Truskool das Licht der Welt, ein Künstlerkollektiv aus den 90er-Jahren mit einer besonderen Vorliebe für Malereien mit der Sprühflasche auf den ungenutzten Mauern der Tabakmanufaktur. Die Sprayerfreunde 2pon, Der, Cree-T, Soune und Tilt sind kreativ, begabt und mit Feuereifer dabei. Sie bilden eine Gruppe, die sehr schnell an Einfluss gewinnt, manche von ihnen stellen ihre Werke überall auf der Welt aus. An ihrer Seite entwickeln weibliche Künstlerinnen wie Fafi, Miss Van oder Melle Kat ihren ganz eigenen Stil mit eigener Technik.

Graff Mister Freeze
Chloé Sabatier

Vom Tag zur Salonfähigkeit

Graffiti ist ein Kind der Straße: in Toulouse wurden praktisch alle kurzlebigen Werke von damals beseitigt oder übermalt. Dies hinderte diese urbane Kunst jedoch nicht daran, salonfähig zu werden. Toulouse rangiert auf Platz 2 der dynamischsten Städte Frankreichs, die Vandalen von gestern sind heute renommierte Künstler, die ganz offiziell beauftragt werden, um den riesigen Mauern von Toulouse etwas Farbe zu verleihen.

Reso, Miss Van, Maye stellen ihre Werke auf dem Rose Béton Festival oder auf der Mister Freeze aus, außerdem in Kunstgalerien und sogar an ausgefalleneren Orten wie in den Schlafzimmern des Hotel des Beaux-Arts oder der Villa du Taur. Auch das McDonald‘s-Schnellrestaurant an der Place Wilson beauftragte den Toulouser Sprayer Mondé.

Die TOP 10 graffitis

Eine Website listet alle Straßenkunstwerke in Toulouse auf: toulouse.streetartcities.com

Graff de Mademoiselle Kat à Toulouse
Natoetsy Raymonde
Le street art à Toulouse
Marine Esch
Graff l'épopée de Gilgamesh
Lucie de Azevedo